Archiv für das Tag 'wikipedia.org'

Fabian

Lebensweise

Sozialverhalten
Campbell-Zwerghamster leben monogam und können meistens auch in Gruppen gehalten werden. Am höchsten ist die Chance auf eine erfolgreiche Gruppenhaltung bei Geschwistern aus einem Wurf. Trotzdem sollte man die Hamster täglich auf Verletzungen untersuchen und die Streithähne gegebenenfalls in getrennten Käfigen unterbringen. Dies wird aber wohl eher eine Ausnahme sein.
Fortpflanzung
Mit ein bis zwei Monaten werden [...]




Fabian

Körpermerkmale

Farbe
Das Fell des Campbell-Zwerghamsters ist auf dem Rücken im Sommer gräulich-braungelb. Die Haarspitzen sind schwarz, die Haarbasis ist schiefergrau. Kurz über den Augen bzw. vom Genick bis zur Schwanzwurzel verläuft ein dunkelbrauner bis schwarzer Farbstreifen. Die Ohrmuscheln sind hellgrau bis graubraun, Lippen und Backen cremefarben-weiß. Kehle, Unterseite, Schwanz sowie Gliedmaßen sind weiß, über grau bis [...]




Fabian

Herkunft

Der Campbell-Zwerghamster (Phodopus campbelli), im Englischen verwirrenderweise Djungarian hamster genannt, wird als Unterart dem Dsungarischen Zwerghamster (Phodopus sungorus) zugeordnet. Mittlerweile hat er jedoch Artstatus erlangt. Er bewohnt die Steppen und Halbwüsten der Mongolei, des nordöstlichen Chinas, Dauriens, Tuwas und des Altai im südlichen Sibirien.

Quelle Foto: Katrin Habermann, Fabian Roloff
Quellen
wikipedia.org
hamsterseiten.de
rodent-info.net
Campbells.at